Kurort Schlema

Fotowettbewerb

Augen "Klick" mal!

Im Jahre 2002 rief der Fremdenverkehrsverein "Schlematal" e.V. zum 1. Bad Schlemaer Fotowettbewerb auf. Fünfzehn Einsendungen konnten damals gezählt werden.

Heute erhält der Verein jährlich mehr als dreißig Einsendungen mit ungefähr einhundertundfünzig Bildern. Den Teilnehmern winken stets attraktive Preise.

Auf geht`s!

Welche Motive werden gesucht?

Gesucht werden Aufnahmen von Sehenswürdigkeiten, Details des Kurortes, Bad Schlema typisches, originelle, nächtliche oder romantische Stimmungsaufnahmen.
Einzige Bedingung: Es müssen Motive aus Bad Schlema und dem Ortsteil Wildbach sein!

 Hier können Sie einige Gewinnerfotos der letzten Jahre sehen:

Teilnahmebedingungen

- pro Teilnehmer dürfen drei Fotos eingereicht werden (wenn möglich zusätzlich auch in digitaler Form)
- Größe der Bilder:
   bei Abzügen vom Negativ 13x18 bzw. 20x30 cm, bei Digitalaufnahmen höchstmögliche Auflösung auf CD
- Farb- oder S/W-Aufnahmen
- die Fotorückseite muss beschriftet sein mit Name, Anschrift, Alter

Alle Fotos verbleiben beim Fremdenverkehrsverein „Schlematal“ e.V. Die Teilnehmer stimmen mit dem Einreichen ihrer Arbeiten zu, dass der Verein die Fotos für eine Veröffentlichung im Rahmen der Vermarktung des Kurbades kostenlos nutzen kann. Des Weiteren müssen die Einsender alle Rechte an den Bildern besitzen. Die Rechte Dritter, z.B. abgebildeter Personen, dürfen einer Veröffentlichung nicht entgegenstehen.


Einsendeschluss

Bis zum 31. Dezember 2022 haben Hobbyfotografen wieder Zeit, ihre schönsten Farb- und Schwarz-Weiß-Aufnahmen mit Motiven aus Bad Schlema und dem Ortsteil Wildbach in der Gästeinformation Bad Schlema, Richard-Friedrich-Str. 18, einzureichen.

Die Auswahl der besten Bilder erfolgt dann Anfang 2023 durch eine unabhängige Jury.

Gewinner des Fotowettbewerbes 2021 gekürt

Vor nunmehr 20 Jahren kürte der Fremdenverkehrsverein „Schlematal“ e.V. die ersten Gewinner des Fotowettbewerbes zu Motiven aus Bad Schlema und Wildbach! Seither wurden über die Jahre hunderte Bilder eingereicht und prämiert. Aber auch die Schnappschüsse, welche keinen Preis erringen konnten, waren nicht für umsonst dabei. Denn egal ob prämiert oder nicht, die Bilder haben in zahlreichen Prospekten, Broschüren, Werbekampagnen im Print und Online-Bereich, dem Internetauftritt der Gästeinformation, dem Bad Schlemaer Wandkalender und vielem mehr Verwendung gefunden und werden hierfür auch weiterhin genutzt. Somit tragen alle Teilnehmer dazu bei, unseren schönen Kurort Gästen aus Nah und Fern vorzustellen und Lust auf einen Aufenthalt bei uns zu wecken. Hierfür möchten wir uns recht herzlich bei allen Einsendern bedanken! Am 31. Januar 2022 trat nun erneut eine Jury, bestehend aus Frau Katja Morgenstern (Kurgesellschaft Schlema mbH), Frau Katrin Rosenkranz (Mitglied des Ortschaftsrates Bad Schlema), Steffen Möckel (Leiter des Amtes für Kultur & Tourismus) und Frau Kerstin Seifert (Mitarbeiterin der Gästeinformation) zusammen, um die schönsten eingereichten Fotos für das Jahr 2021 zu wählen. Dies war wahrlich auch in diesem Jahr wieder nicht leicht, dennoch wurden aus den insgesamt 76 Fotos von 28 Teilnehmern 10 Gewinnerfotos gekürt. Den ersten Platz erhielt Anna Elaine Matthias aus Bad Schlema für eine wunderschöne Abendstimmung am unteren Kurparkteich. Der zweite Platz, mit einer Aufnahme der Apitherapiestation, ging an Anthony Matthias, ebenfalls aus Bad Schlema. Den dritten Platz belegte ein ganz neuer Teilnehmer, Benjamin Bartsch aus Bad Schlema mit einem mal etwas anderem Blick vom Biedenkopfblick hinab auf den Ort. Auch wenn die drei Erstplatzierten aus Bad Schlema stammen, gibt es doch auch unter den weiteren Gewinnern Teilnehmer aus Lößnitz, Chemnitz, Schneeberg und Leipzig.