Bad Schlema

Über mich

Auf die kommende Zeit als Bad Schlemaer Brunnenmädchen freue ich mich besonders.

Die Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen und Ihnen meine Heimat nahe zu bringen, reizt mich sehr, da ich mich in meiner erzgebirgischen Heimat sehr wohl fühle und dies auch gern nach außen transportiere.

Hallo liebe Gäste, Einwohner und Besucher von Bad Schlema,

ich bin die Stephanie Lippert, bin 24 Jahre alt und komme ursprünglich aus Meerane, der Hochburg von ein bisschen Karneval und Klein-Köln. 
Momentan lebe ich in Aue, habe aber eine ganz besondere Beziehung zu Bad Schlema, da mein Freund und seine Familie aus der Kurbadgemeinde kommen.

Ich bin aufgeschlossen, selbstbewusst, sehr tierlieb und eine Schnäppchenjägerin mit Verhandlungsgeschick. 

Zurzeit befinde ich mich im dritten Ausbildungsjahr zur Tourismuskauffrau in einem familiär geführten Busunternehmen in Chemnitz und bin dadurch häufig als Reiseleiterin im Erzgebirge und deutschlandweit unterwegs. Dies kommt meiner Reiselust und Aufgeschlossenheit sehr entgegen.

Meinem Hobby, dem Tanzen, gehe ich in meiner Freizeit in einer Tanzgruppe nach, mit der ich bereits zahlreiche öffentliche Auftritte absolviert habe. Außerdem bin ich auch sehr kreativ.  Deshalb widme ich mich in meiner freien Zeit noch dem Upcycling. Das bedeutet, ich stelle aus vermeintlich Altem und Nutzlosem neue Dinge her.  

Zu meiner Bewerbung habe ich mich unter anderem entschlossen, um zu zeigen, dass eine Frau/ein Mädchen trotz ihrer „Rundungen“ auch eine kurvige und zugleich ansehnliche „Königliche Hoheit“ sein kann.

Ich freue mich ganz sehr, dieses Amt antreten zu können und das Radonheilbad des Erzgebirges für die nächsten zwei Jahre würdig zu vertreten.



Weitere aktuelle Informationen finden sich immer bei facebook:
  Bad-Schlemaer-Brunnenmädchen

Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Bad Schlemaer Brunnenmädchen Stephanie!