Bad Schlema
German Englisch Tschechisch

Ausflugsziele

Ausflugsziele

Bad Schlema liegt in einer der schönsten Regionen Deutschlands  - dem Erzgebirge. Die Kurbadgemeinde ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungstour in die traumhafte Mittelgebirgslandschaft und deren geschichtsträchtige Städte und Gemeinden.

Überzeugen Sie sich selbst und nutzen Sie einfach die hier vorgestellten Anregungen.

 

Bergstadt Schneeberg

Schneeberg (Entfernung ca. 2,5 km)

Das Wahrzeichen der Stadt Schneeberg ist die St. Wolfgangskirche. Der Altar der Kirche gehört zu den bedeutendsten Kulturgütern Sachsens. Er wurde 1532 bei Lucas Cranach in Auftrag gegeben. Das Museum für bergmännische Volkskunst erzählt von der bewegenden Stadt- und Bergbaugeschichte, von Schnitzkunst u.v.a.m. Das Museum befindet sich im "Bortenreuterhaus", einem der prächtigsten die Sie im barocken Stadtzentrum Schneebergs finden.
weitere Informationen erhalten Sie hier: Schneeberg

Stadtansicht Aue

Aue (Entfernung ca. 2,5 km)

Die Stadt ist vor allem durch seine zahlreichen Brücken und seines Bundesliga-Mannschaften im Fuß- und Handballsport bekannt. Besonders zu empfehlen ist ein Besuch im "zoo der minis" am Stadtrand. Winzige Zwergmäuse, hamstergroße Affen, die weltweit kleinsten Vertreter der Schleichkatzen, um nur ein paar Bewohner zu nennen, begeistern Groß und Klein. Wissenswertes zur Geschichte erfahren Sie im Stadtmuseum.
weitere Informationen erhalten Sie hier: Aue

Lößnitz © wikipedia.de

Lößnitz (Entfernung ca. 8 km)

Ein der ältesten Städte des Erzgebirges empfängt ihre Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zu den Attraktionen der Altstadt gehören Reste der einstigen Stadtmauer, ein gut erhaltener Wachturm, der "Rösselturm" sowie das wunderschöne Renaissance-Portal des Rathauses aus dem Jahre 1601. Sehenswert ist auch die aus dem Jahre 1826 stammende Stadtkirche St. Jonannis, die eines der ältesten Bronzeglockenspiele Deutschlands beherbergt.
weitere Informationen erhalten Sie hier: Lößnitz

Schloss und Kirche Schwarzenberg

Schwarzenberg (Entfernung ca. 13 km)

Interessante Stadtführungen, individuelle Spaziergänge, Wanderungen auf einem der gut ausgeschilderten Wanderwege oder Lehrpfaden laden Sie ein, die wunderschöne Landschaft in und um Schwarzenberg aktiv zu erleben. Wissenswertes über die Stadtgeschichte erfahren Sie im Museum Schloss Schwarzenberg, welches u.a. auch die grösste Sammlung zur Klöppelspitze im Erzgebirge beherbergt.
weitere Informationen erhalten Sie hier: Schwarzenberg

Rathaus Zwickau

Zwickau (Entfernung ca. 23 km)

In der Robert-Schumann-Stadt Zwickau kommen Musik- und Theaterfreunde, Museumsgänger und Liebhaber gut erhaltener Bausubstanz aus der Jugendstil- und Gründerzeit ganz auf ihre Kosten. Für automobilbegeisterte Besucher empfiehlt sich ein Abstecher zum "August Horch Museum", wo Sie auf ca. 3000 Quadratmetern den Ursprung großer Automobilhistorie erleben können. Außerdem eignet sich die Innenstadt hervorragend für einen Einkaufsbummel.
weitere Informationen erhalten Sie hier: Zwickau

Schloss Lichtenstein

Lichtenstein (Entfernung ca. 25 km)

Attraktive Parkanlagen, wie der im 18. Jahrhundert entstandene „Englische Garten“ oder der zur 1. Sächsischen Landesgartenschau angelegte „Französische Garten“ prägen das Stadtbild. Einzigartige Attraktionen, wie das Daetz-Centrum - Zentrum für Internationale Holzbildhauerkunst oder die Miniwelt mit seinen detailgetreuen Miniaturen von Gebäuden, Denkmälern und kulturellen Stätten der Welt, laden Besucher aus Nah und Fern zum Verweilen ein.
weitere Informationen erhalten Sie hier: Lichtenstein

Das Rathaus © wikipedia.de

Annaberg-Buchholz (Entfernung ca. 35 km)

Die Gründung der Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz geht auf reiche Silberfunde Ende des 15. Jahrhunderts zurück. Im „Frohnauer Hammer“, den Besucherbergwerken und der St.-Annen-Kirche können Sie heute noch hautnah sächsisch-erzgebirgische Geschichte erleben. Im Herzen der Altstadt laden u.a. das Eduard-von-Winterstein-Theater, das Adam-Ries-Haus und das Erzgebirgsmuseum zum Besuch ein.
weitere Informationen erhalten Sie hier: Annaberg

Oberwiesenthal

Oberwiesenthal (Entfernung ca. 40 km)

Oberwiesenthal am Fusse des Fichtelbergs ist die höchstgelegene Stadt Deutschlands und ein beliebter Wintersportort im Erzgebirge. Die idyllisch gelegene Bergstadt bietet Ihnen, nicht nur im Winter, vielfältige Möglichkeiten der aktiven Erholung und Entspannung. Von Musik, Gesang und Kultur bis hin zum Sport und weiteren Veranstaltungen besteht ein reichhaltiges Angebot für Ihre Freizeitgestaltung.
weitere Informationen erhalten Sie hier: Oberwiesenthal

Fichtelbergbahn

Begeben Sie sich mit der Fichtelbergbahn auf eine Reise durch Historie, Nostalgie und Technik – und fahren Sie mit der Dampflok auf historischen Gleisen durch das obere Erzgebirge von der höchstgelegenen Stadt Deutschlands dem Kurort Oberwiesenthal über Neudorf nach Cranzahl. Die ca. einstündige Fahrt mit der täglich verkehrenden Fichtelbergbahn führt durch das beschauliche Sehmatal und lädt unterwegs ein zahlreiche Ausflugspunkte wie das "Suppenmuseum" und die "Weihrauchkerzenherstellung" in Neudorf oder das "1. Räuchermann-Museum" in der Erlebniswelt Alte Färberei" in Cranzahl zu besuchen.

VerschiedeneThemenfahrten rund um die Bimmelbahn - eine kleine Auswahl:
KräuterZauber – hochprozentig
Dampfzugfahrt ins Suppenland
Mondscheinfahrt, Dampf- & Räuchertour 
Werkstattführungen
weitere Informationen erhalten Sie hier: Fichtelbergbahn