Bad Schlema

Aktuelles

Aktuelles zu Maßnahmen wegen Covid-19 (Corona)

Meldung vom 17.03.2020 13:00 Uhr

Aufgrund der am 16. März zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland geschlossenen Vereinbarungen und des zu erwartenden Landesbeschlusses zur Umsetzung wurden folgende Regelungen getroffen:  

Öffentliche Einrichtungen: alle städtischen Einrichtungen sind ab sofort für den Besucherverkehr geschlossen. Dies betrifft die Museen, die Schwimmhalle, den Tiergarten „zoo der minis“ und die Stadtbibliotheken.  

Die Bade- und Saunalandschaft, die Wellnessoase im Gesundheitsbad Actinon sowie das Badcafé des „Actinon“ sind  ab dem 17. März, 15 Uhr geschlossen. Behandlungen im Physiotherapiebereich werden vorerst weiterhin durchgeführt. 

Rathäuser (OT Aue und Bad Schlema):

Ab sofort gelten eingeschränkte Öffnungszeiten. Für den Besucherverkehr offen sind weiterhin Stadtinformation Aue, Bürgerservicebüro Bad Schlema, Standesamt und Meldeamt zu den üblichen Öffnungszeiten, außer  mittwochs, da  bleiben die Rathäuser komplett geschlossen. Alle Ämter sind telefonisch oder per Mail erreichbar. Im Einzelfall können Termine vereinbart werden.  

Öffnungszeiten im Auer Rathaus (03771-281-0)
Montag, und Donnerstag       9:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr
Dienstag                                 9:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag                                    9:00 – 12:30 Uhr 

Bürgersprechzeiten im Bad Schlemaer Rathaus (03772-3804-33)   
(Aufgaben des Einwohnermeldewesens wie z.B. Pass und Personal-ausweis-Angelegenheiten, Ummeldungen etc., Zahlstelle,)

Montag geschlossen
Dienstag 9:00 -11:30 und 12:30 -18:00 Uhr
Mittwoch geschosen
Donnerstag 13:00 – 16:00 Uhr
Freitag geschlossen

Bürgersprechstunde Amt für Bildung und Soziales in Bad Schlema und Wildbach entfällt 

Geschäfte:
Die Regelungen, die in der Vereinbarung geschlossen wurden sind noch nicht gültig, aber man sollte sich auf die Schließung der Geschäfte, wie dort im Einzelnen aufgeführt, vorbereiten. Es ist zu erwarten, dass diese morgen in Kraft tritt.

(NICHT geschlossen wird der Einzelhandel: für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel.

Für den Publikumsverkehr zu schließen sind: Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen, Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen und ähnliche Einrichtungen, Messen, Ausstellungen, Kinos, Freizeit- und Tierparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spezialmärkte, Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen, der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen
 alle weiteren, nicht an anderer Stelle dieses Papiers genannten Verkaufsstellen des Einzelhandels, insbesondere Outlet-Center, Spielplätze.)

Turnhallen: Die städtischen Turnhallen sind ab sofort geschlossen  

Kindertagesstätten/Schulen: Diese sind weiterhin geschlossen. Eine Notfallbetreuung wird bei bestimmten Voraussetzungen (Funktionspersonal) gewährleistet, Formular und Bestimmungen findet man auf der Internetseite der Stadt www.Aue-BadSchlema.de 

Arbeitsgelegenheiten nach § 16 d SGB II: Die Arbeiten in allen Maßnahmen sind vorerst eingestellt.

Stadtwerke Aue-Bad Schlema: kein Besucherverkehr (Schließung des Kundenservice in der Mühlstraße 4 für den persönlichen Kundenverkehr.) Der Kundenservice ist trotzdem per Telefon und E-Mail erreichbar. Informationen zu Tarifen, Kontaktdaten von Ansprechpartnern oder sonstige Auskünfte können ebenso auf der Stadtwerke-Homepage abgerufen werden.) Kontakt Kundenservice: Tel. 03771 5566 – 33, Mail: info.vertrieb@swaue.de, Website www.swaue.de

 

 

« back