Bad Schlema

Aktuelles

Bad Schlemaer und Gäste feiern traditionelles Quell- und Weinfest und die Krönung des 7. Bad Schlemaer Brunnenmädchens

Am 6. und 7. Oktober lädt Bad Schlema seine Einwohner und Gäste wieder zum Quell- und Weinfest rund um den Musikpavillon am Gesundheitsbad ein.

Und da das Jubiläumsjahr noch lange nicht vorüber ist, steht auch das Quell- und Weinfest ganz unter dem Motto „100 Jahre Kurbetrieb im Schlematal“.

Außerdem begrüßt unser Brunnenmädchen Stephanie am Samstag wieder zahlreiche Gasthoheiten, u.a. aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt zum 5. Bad Schlemaer Hoheitentreffen.
Mit der Eröffnung der Veranstaltung, 11.30 Uhr durch den stellvertretenden Bürgermeister Dr. Oliver Titzmann werden die Gasthoheiten auf der Bühne begrüßt und nutzen die Möglichkeit, sich und ihre Region vorzustellen.
Während die Majestäten und Symbolfiguren zu einem Ausflug auf den Golfplatz Westerzgebirge aufbrechen, geht es auf der Bühne im Musikpavillon mit Unterhaltung durch DJ Mügge weiter.
14.00 Uhr führt Dr. Titzmann dann die Gäste noch einmal in die Vergangenheit und zeigt die Bedeutung der Bad Schlemaer Brunnenmädchen in der Ortsgeschichte auf.
Um 15.00 Uhr wird dann das amtierende Brunnenmädchen Stephanie Lippert, nach ihrer zweijährigen spannenden Amtszeit das Ehrenamt an ihre Nachfolgerin übergeben.

Nachdem es zum Festwochenende zu Pfingsten nun schon ein eigens kreiertes Bier gegeben hat, präsentiert das Staatsweingut Schloss Wackerbarth ab 16.00 Uhr auf der Bühne einen eigens hergestellten Jubiläumswein „100 Jahre Kurbetrieb im Schlematal“. Dabei handelt es sich um einen 2017er Müller-Thurgau Qualitätswein. Ähnlich wie beim Festbier ist auch hier die Auflage auf 150 Stück limitiert.

Ab 17.00 Uhr heizen „De Erbschleicher“ auf der Bühne so richtig ein, wer möchte, kann das Tanzbein schwingen!
Wer es dagegen etwas gediegener mag, für den empfiehlt sich der Weinabend im Hotel „Am Kurhaus“. Hier stellt Schloss Wackerbarth seine Weine vor, dazu gibt es kleine Köstlichkeiten aus der Hotelküche. Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf für 30 Euro pro Person in der Gästeinformation Bad Schlema (Tel. 03772 / 380450). Auch hier heißt es „Schnell sein lohnt sich!“, denn es gibt nur eine begrenzte Kartenanzahl.

Weiter geht es am Sonntag, den 7. Oktober: 13.00 Uhr bezaubern die KARO DANCERS auf der Bühne im Musikpavillon. Im Anschluss, 14.00 Uhr, gibt es echte Kaffeehausmusik mit dem Musikertrio „Vinoresque“ und 15.30 Uhr zeigt der Nachwuchs des Bergmannsblasorchesters Kurbad Schlema e.V. sein Können.
Außerdem sorgt DJ Mügge von 11.00 – 18.00 Uhr für musikalische Unterhaltung.

Neben dem Weinfest an beiden Tagen jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr mit Weinen und Kulinarik aus aller Welt, erwartet Sie ein buntes Markttreiben in der Ladenpassage am Gesundheitsbad. Auch die ansässigen Händler haben sich dazu so manche Aktion einfallen lassen. Lassen Sie sich überraschen!
Passend zum Thema gibt es im Gesundheitsbad ACTINON an diesem Wochenende einen Weinaufguss in der Saunalandschaft.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

« back