Bad Schlema

Bad Schlema aktuell

Tag des traditionellen Handwerks im Erzgebirge

Die Region wartet mit handwerklichen Überraschungen auf!

Sehen, Staunen und Mitmachen, so das heimliche Motto zum Tag des traditionellen Handwerks. Am 17. Oktober 2020 ist es wieder soweit, dann heißt es in 100 teilnehmenden Einrichtungen & Betrieben „hereinspaziert und Handwerk entdecken“, wenn auch in diesem Jahr die teilnehmenden Handwerker, Museen und Vereine vor neue Herausforderungen gestellt werden. Neben traditionellem Holzkunsthandwerk, den textilen Handwerkstechniken, wie Klöppeln, sticken, spinnen oder weben sind auch wieder viele andere, seltene oder alte Gewerke zu erleben. Besucher haben zudem die Möglichkeit, sich einmal selbst an der Werkbank auszuprobieren: Sei es, das glühende Eisen mit dem Schmiedehammer zu bearbeiten, eine Glaskugel zu blasen, behutsam das Eisen beim Drechseln zu führen oder einen typisch erzgebirgischen Spanbaum zu stechen. Unnachahmlich ist dabei die Atmosphäre in den Werkstätten – hier wird geplaudert, gestaunt und gefachsimpelt. Die im Erzgebirge gefertigten Erzeugnisse sind modern, hochwertig und dank der speziellen Holzdrechselei (Spanbaumstechen) und der Kunst des Reifendrehens einzigartig.

Was diesen Erlebnistag so besonders macht?
Neben der Hommage an das Handwerk wird an fast allen Orten mit einem tollen Rahmenprogramm, wie Musik, Kinderaktionen oder kulinarischen Köstlichkeiten gefeiert. Kinder können ihr eigenes Sockenmonster basteln, Reifentiere schnitzen oder auch Mineralien suchen und Edelsteine schleifen.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienevorschriften, wie Abstand halten, Maskenpflicht ….
Haben sie Verständnis, dass es bei kleinen Werkstätten aufgrund der Vielzahl der Besucher auch zu einer Wartezeit kommen kann.

Informationen:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16, 09456 Annaberg- Buchholz
Tel. +49 (0)3733/188 00 88
https://www.erzgebirge-tourismus.de/tag-des-handwerks

« zpět