Bad Schlema

Bad Schlema aktuell

Nächtlicher Besuch im Museum – Städtebund „Silberberg“ lädt zur Museumsnacht

Seit vielen Jahren laden die Organisatoren der Museumsnacht am 2. Oktober zum nächtlichen Spaziergang durch die musealen Einrichtungen des Städtebundes „Silberberg“ ein. Durch die Corona-Pandemie stehen die Akteure in diesem Jahr vor großen Herausforderungen. Trotzdem haben wir es geschafft, auch 2020 ein breitgefächertes Angebot präsentieren zu können.
Das Organisationsteam möchte Jung und Alt zum Museumsbesuch zu ungewöhnlicher Zeit einladen. Die teilnehmenden 25 Museen und Einrichtungen von Aue-Bad Schlema, Lauter-Bernsbach, Lößnitz, Schneeberg und Schwarzenberg versprechen auf jeden Fall erlebnisreiche Stunden. Nicht nur das „klassische Museum“ nimmt an der Veranstaltungsnacht teil – wir zeigen auch kleine Events.

Programmauszüge:
Die Zinnkammern Schwarzenberg – OT Pöhla zeigen „Laserlicht und Dunkelheit – Berggeister in Aktion“.
Der Backhausverein Schlema führt die Gäste u. a. in die Kunst des Brotbackens ein.
Auch ein Oldtimerbus des Regionalverkehrs Erzgebirge geht wieder auf Tour – diesmal durch Schneeberg und Aue-Bad Schlema. Die Gästeführer bringen vielfältige Informationen an die Busteilnehmer. Lassen Sie sich einfach überraschen.

Der Besuch der teilnehmenden Einrichtungen an diesem Abend ist kostenfrei. Alle Angebote an diesem Abend finden Sie online unter: www.museumsnacht-silberberg.de .
Weitere Informationen sowie Flyer mit den teilnehmenden Einrichtungen erhalten Sie, wie immer, in der Gästeinformation Bad Schlema sowie in der Stadtinformation Aue.

Hinweis: Wir möchten alle Besucher bitten, die geltenden Coronaschutzregeln einzuhalten

« zpět