Bad Schlema

Bad Schlema aktuell

Herbstwanderung am 25. Oktober 2020 abgesagt

Auf Grund der Situation rund um die Corona-Pandemie sehen sich die Organisatoren der Bad Schlemaer Herbstwanderung nicht in der Lage, diese Veranstaltung mit einem speziellen Hygienekonzept durchzuführen.
Seit dem Jahr 2000 fand immer am vorletzten Wochenende des Monats Oktober die Bad Schlemaer Herbstwanderung statt. Die Wanderfreunde kamen vor allem aus Sachsen und Thüringen in den Kurort.
Als Organisatoren trugen der Bad Schlemaer Kneipp-Verein und das Team des Museums Uranbergbau die Verantwortung. Die Streckenführung musste festgelegt und kontrolliert werden. Danach erfolgte am Vortag der Wanderung die Markierung der Wegeführung. Verpflegungs- und Stempelstellen wurden besetzt. Dort wurde Tee und belegte Brote gereicht. Für Außenstehende ein nicht überschaubar hoher Arbeitsaufwand. Damit gelangten die Organisatoren schon oft an ihre Leistungsgrenze. Mit den Regeln zur Verhütung der Erkrankung mit Covid-19 ist dieser Arbeitsaufwand im Ehrenamt nicht zu stemmen. Nach Beratung und Abschätzung aller Aufgaben muss die diesjährige Herbstwanderung erstmals ausfallen. Es wird um Verständnis gebeten. Alle hoffen auf die Möglichkeit im kommenden Jahr die Herbstwanderung wieder durchführen zu können.

Hermann Meinel
Leiter Museum Uranbergbau

« zpět