Kurort Schlema

Aktuelles

Neue Sonderausstellung im Museum Uranbergbau

07.12.2022

"Unterwegs mit Bus und Bahn"            

Seit dem 1. Dezember ist in den Räumen des Museums Uranbergbau eine Sonderausstellung unter dem Motto „Unterwegs mit Bus und Bahn“ zu sehen. Nach zweijähriger pandemiebedingter  Zwangspause ist wieder eine Modellausstellung von Fahrzeugmodellen zu sehen.

Diese Ausstellungen wurden in den Jahren vor der Pandemie immer über die Weihnachtszeit bis in den Februar des Folgejahres aufgebaut. In diesem Jahr sind Modelle des Bad Schlemaer Klaus Leichsenring zu  besichtigen. Er zeigt überwiegend Modelle seiner umfangreichen Sammlung  im Maßstab 1:84, das klassische HO Format der Modelleisenbahner.

Die ausgestellten Exponate haben einen regionalen Bezug. Neben Kraftomnibussen der SAG Wismut sind beispielsweise Lokomotiven ausgestellt, welche im Original in der Pressnitztalbahn oder der Fichtelbergbahn eingesetzt sind. Herr Klaus Leichsenring wird in den Monaten Januar und Februar an einem Samstag  jeweils eine spezielle Führung durch die Sonderausstellung durchführen und mit vielen interessanten Informationen aufwarten. Die Termine werden auf der Internetseite des Museums Uranbergbau (www.uranerzbergbau.de) veröffentlicht.

Die Sonderausstellung ist bis zum 26. Februar 2023 zu den Öffnungszeiten des Museums zu besichtigen. 

Öffnungszeiten

Montag                                                                 geschlossen
Dienstag – Donnerstag                                    9.00 Uhr  – 17.00 Uhr
Freitag, Samstag, Sonntag und feiertags  10.00 Uhr – 16.00 Uhr
24.12. 2022 bis 01.01 2023                                  geschlossen