Bad Schlema

Aktuelles

Ausstellung „Pensionen und Hotels im alten Radiumbad Oberschlema wird eröffnet

Am Montag, den 9. April 2018, wird 18 Uhr im Foyer des Kulturhauses „Aktivist“ die Postkartenausstellung „Pensionen und Hotels im alten Radiumbad Oberschlema“ eröffnet.
 
Die Ausstellung reiht sich in die Veranstaltungen anlässlich des diesjährigen Jubiläums „100 jahre Kurbetrieb im Schlematal“. Sie zeigt Sammlungsstücke von Detlef Markert. Als Schlemaer hat er sich schon von Kindesbeinen an mit der Orts- und Regionalgeschichte beschäftigt und eine der umfangreichsten Postkartensammlungen mit Motiven des Radiumbades zusammengetragen. 
 
Die Bedeutung des ehemaligen Radiumbades Oberschlema in der deutschen Bäderlandschaft ist allein schon daran zu erkennen, dass fast 300 Postkartenmotive an die große Zeit des Kurbades erinnern. Ab den 1920er Jahren besuchten Kurgäste aus Deutschland, Europa und Übersee den Ort, um hier ihre Leiden zu kurieren.  Welche Stadt oder Gemeinde kann schon auf eine so große Menge an verschiedenen Postkartenmotiven verweisen. 
 
Die Sonderausstellung ist bis November zu den Öffnungszeiten des Museums Uranbergbau zu besichtigen. Über Sonderöffnungszeiten kann man sich auf der Internetseite des Museums Uranbergbau unter www.museum-uranbergbau.de informieren

« zurück