Bad Schlema

Straßensperrungen / Verkehrseinschränkungen

Straßensperrungen

24.04.2017:
Aufgrund der Verlegung einer Trinkwasserleitung kommt es vom 24.04. bis 30.06.2017 zu einer Vollsperrung im Bereich Am Floßgraben 5/7 bis Riedelgutweg.

19.04.2017
Vollsperrung durch Kanalbauarbeiten 02.05.2017 bis 27.10.2017
Joliot-Curie-Straße (ab Markus-Semmler-Straße) bis Hohe Straße und Parkstraße
Die jeweiligen Vollsperrungen erfolgen abschnittsweise:
Mai 2017: Joliot-Curie-Straße, von Markus-Semmler-Straße bis Einmündung Parkstraße, Umleitung über Parkstraße
Juni 2017 bis August 2017: Joliot-Curie-Straße, von Einmündung Parkstraße bis Einmündung Hohe Straße, Umleitung über Hohe Straße
September 2017 bis Oktober 2017: Parkstraße von Hausnummer 23 bis 32a, Umleitung über Hohe Straße
Die Zufahrt zum Rathausparkplatz ist über die Rathausstraße möglich.
Die Bauarbeiten werden von der Firma Metastone GmbH durchgeführt (Ansprechpartner Fr. Hamberger 0172/3712672).

12.04.2017
Aufgrund von Tiefbauarbeiten ist die Wildbacher Hauptstraße im Bereich Einmündung Gemeindeberg bis Einmündung Langenbacher Straße vom 18.04.2017 - 22.04.2017 für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

12.04.2017
Aufgrund von Tiefbauarbeiten (Auswechslung Trinkwasserleitung) ist der
Bereich Am Sägewerk 5 – 8 vom 02.05.2017 – 19.05.2017 voll gesperrt (auch für Anlieger).

Verkehrseinschränkungen

19.04.2017:
Aufgrund von Vermessungsarbeiten auf der K9115, Hartensteiner Straße, zwischen OA Bad Schlema und Hartenstein, im Bereich der Stützmauer kommt es am 09.05.2017 zu Verkehrseinschränkungen. Die Fahrbahn wird halbseitig gesperrt und durch eine Ampel geregelt.

13.03.2017:
Wilisch-Berg mit Einbahnstraßenregelung
Durch Baumaßnahmen an der Straßeneinmündung der Hauptstraße zur Prof.-Boris-Rajewski-Str. durch die Firma Günther aus Langenweißbach ist die Befahrung des Wilisch-Berges von
voraussichtlich dem 14.03. – 31.05.2017 nur aus einer Richtung möglich.
In der Zeit der Arbeiten ist der Wilisch-Berg und die Zufahrt zum Kurmittelhaus (Prof.-Boris-Rajewski-Str.) nur aus Richtung der Feuerwehr befahrbar (Einbahnstraße).
Die Umleitung erfolgt über die Markus-Semmler-Straße/Lößnitzer Straße.

13.03.2017:
Grunertberg durch Bohrarbeiten gesperrt
Durch Bohrarbeiten im Zuge der Nachverwahrung des Schachtes 38  ist der Grunertberg unterhalb der Anton-Günther-Straße in der Zeit vom 16.03. – 31.07.2017 gesperrt.
Zunächst erfolgt die Sperrung nur halbseitig, später kommt es dann zur Vollsperrung der Straße.
Der Verkehr wird über den Toelleberg umgeleitet