Bad Schlema

Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Gemeindeverwaltung Bad Schlema sucht für ihre Kindertagesstätten 2 Erzieher/innen. Die Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Sie sind vorerst auf 1 Jahr befristet (§ 14 Abs. 1 und 2 TzBfG) mit der Möglichkeit zur Verlängerung um ein weiteres Jahr. Eine anschließende Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist nicht ausgeschlossen.

Stellenanforderung

- Abschluss als Staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher oder Staatlich 
  anerkannte/r Diplom-Sozialpädagoge/in

- Bildung, Erziehung und Betreuung nach dem sächsischen Bildungsplan

- Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern und Eltern

- Selbständigkeit und Teamfähigkeit

- Bereitschaft zur Fort-und Weiterbildung sowie zur Mitarbeit in Qualitätssicherung und-
  entwicklung der Einrichtung

- Verantwortungsbewusstsein, hohes Engagement in der Arbeit

-  Flexibilität in der Arbeitszeit und in den Gruppen

-  Die Beherrschung eines Musikinstrumentes ist wünschenswert

Es handelt sich um Teilzeitstellen mit 30 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach TVöD Anlage C.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen sind bis zum 10.01.2018 zu richten an:

Gemeindeverwaltung Bad Schlema, Personalwesen, Joliot-Curie-Straße 13, 08301 Bad Schlema oder per E-Mail an hauptamt@kurort-schlema.de

Schwerbeschädigte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Kopie des entsprechenden Nachweises bitte den Bewerbungsunterlagen beifügen.
Bewerbungsunterlagen können aus Kostengründen nur zurückgeschickt werden, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Freiumschlag beigelegt ist.

Auf die üblichen Bewerbungsmappen kann gern verzichtet werden. Nach Abschluss des Bewerberauswahlverfahrens werden alle Unterlagen datenschutzgerecht vernichtet. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden unsererseits nicht erstattet.