Bad Schlema

Kutschfahrten

Die Kutschfahrt durch unsere schöne Kurbadgemeide dauert ca. 1 1/5 Stunde und führt Sie nicht nur durch die Straßen unseres Ortes sondern auch durch die idyllische Landschaft unseres Kur- und Landschaftsparkes.

Diese Fahrt wird meist mit dem Jagdwagen oder mit dem Parkwagen durchgeführt.

Eine Kutschfahrt - immer ein besonderes Erlebnis!

Sie möchten sich gern zurücklehnen und bei moderatem Tempo die reizvolle Landschaft Bad Schlemas und der Umgebung genießen? Dann entscheiden Sie sich doch für eine romatische Kutschfahrt durch unsere Kurbadgemeinde.
Die Kutschfahrten durch unseren Ort werden vom Fuhrgeschäft Irmisch durchgeführt:
Clara-Zetkin-Straße 11, 08280 Aue, Tel. 03771 / 551248

Der Jagdwagen aus der Jahrhundertwende ist in der sogenannten "Vis-a-Vis"-Bauweise konstruiert. Das besondere Merkmal besteht darin, dass sich bis zu 4 Personen auf 2 vollwertigen Sitzbänken gegenübersitzen. Wie die Bezeichnung "Jagdwagen" schon verrät, wurden diese Kutschen früher bei herrschaftlichen Jagden zur Beförderung der Jagdgesellschaften verwendet. Im Original wurden sie mit Holzspeichenrädern (eisen- oder kautschukbereift) gebaut. 
Aus Komfortgründen wurde der Jagdwagen in den 80er Jahren auf Luftbereifung modernisiert. Das Dach ist bei schönem Wetter auch gänzlich abnehmbar.

Der original Parkwagen aus den "Goldenen Zwanzigern" des letzten Jahrhunderts steht Ihnen genauso zur Verfügung.  Wann er genau gebaut wurde, lässt sich leider nicht mehr feststellen, ebenso wenig wie seine ursprünglichen Besitzer. Wahrscheinlich gehörte er früher einer gutsituierten Herrschaft, die diesen Wagen hauptsächlich zu Repräsentationszwecken nutzten. 

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Kutschfahrten im Erzgebirge

  • Kutschfahrten durch Bad Schlema